Posted on

Neu bei uns erhältlich

Der “Feinviertler” Winzer (c) Markus Laurer in seinen Reben

Mehr als 08/15!

Das Weingut Laurer aus Deinzendorf nahe Retz produziert sehr ansprechende Weine mit Fokus auf Trinkfluss und Balance. Dabei gelingt es durchwegs, mit einem grandiosen Preis/Genuss-Verhältnis zu glänzen! “mehr als 08/15” ist gleichzeitig der Name des Gemischten Satz 2019 (der beste Jungwein!), trifft definitiv auf das gesamte Sortiment zu, sei es die österreichische Antwort auf Vinho Verde (Grüner Veltliner Cool Green), der sehr muskatduftige Gelbe Muskateller, oder die rote Power-Cuvée Inkognito³ – um nur einige zu nennen!


Frisch aus Großmutters Küche – (c) Cascina San Giovanni

Handgemachte Qualität aus dem Piemont

Die Cascina San Giovanni veredelt regionale Produkte aus dem südlichen Piemont nach alten Rezepten. Dabei folgt man stets dem Motto: “Tradition kommt niemals aus der Mode”, um eine authentische, italienische Küche zu zelebrieren, die in ihrer Einfachheit schlichtweg genial ist. Im Mittelpunkt steht bei der italienischen Küche immer ein Grundprodukt von hoher Qualität – und genau das merkt man den feinen Sughi, eingelegten Oliven und Balsamicozwieberln an.

Posted on

Balsamico, Prosecco&Co – Neues aus Italien

Noble Balsamico-Essige mit großer Tradition von (c) Giusti

Giusti IST Balsamico. Denn die Geschichte der Familie ist seit 1605 untrennbar mit der Essig-Herstellung verbunden – somit ist Giusti der älteste und renommierteste Hersteller der weltberühmten Essige aus Modena. Wir freuen uns, dass wir sie anbieten können! Selbstverständlich gibt es die Essige auch zu verkosten, damit ihr euch von der außergewöhnlichnen Qualität überzeugen könnt!

Neben den Essigen haben wir auch den ursprünglich nur für den Eigenbedarf produzierten Wermut im Programm! Zusammen mit unserem neuen Tonic – dem Lurisia Aqua di Tonico Chinotto (einziges Tonic-Water mit Slow-Food-zertifizierten Bitterorangen) ergibt dieser einen herrlichen Aperitivo, er macht aber auch im klassischen Negroni eine mehr als gute Figur!


Bio-zertifizierte Prosecco von (c) Case Paolin

Mit dem Prosecco “Col Fondo” von Case Paolin haben wir eine seltene Spezialität neu im Programm. Hierbei handelt es sich um die ursprünglichste Form des Prosecco. Vergleichbar mit Pet Nats (petillant naturel) aus Frankreich findet die 2. Gärung in der Flasche statt, die dafür verantwortliche Hefe bleibt in der Flasche. Das Resultat vereint die typiche Zitrus-Apfel-Frische mit cremigem Mundgefühl der Hefe. Gleichzeitig zeigt er sich staubtrocken – ein genialer Begleiter zu leichten Gerichten. Der Asolo DOCG Prosecco Spumante zeigt sich druckvoll und mineralisch (wächst auf Eisen-Böden) am Gaumen und wird von Apfel-, Kamillen- und reifen Zitrusnoten dominiert – ein Prosecco der Spitzenklasse.

Der Finalizzato Valdobbiadene DOCG von TreMat ist eine weitere Besonderheit: Als Gemischter Satz (4 regionale Sorten, 80-jährige Reben, Steilhang) verzichtet er auf die Zertifizierung als Prosecco. Stilistisch zeigt er sich auch von reifer gelber Frucht und Hefe dominiertert (also Prosecco-untypisch). Somit ist die Entscheidung des Winzers, ihn in seiner eigenen, “endgültigen” Kategorie anzusiedeln, durchaus gerechtfertigt.


Valpolicella und Olivenöl aus dem Veneto von (c) Cantina San Cassiano

Die Cantina San Cassiano erzeugt ausgezeichneten und typischen Valpolicella DOC und Valpolicella Ripasso Superiore DOCG aus den Sortein Corvina, Corvinone, Rondinella und Molinara. Im Vordergrund zeigen sich reife Fruchtnoten von Kirschen und balsamische Würze (von der beinahe ausgestorbenen Sorte Molinara) beim Valpolicella, während der Ripasso mit seinen Anklängen von Bitterschokolade und Trockenfrüchten schon fast ein “kleiner Amarone” ist!

Auch unsere beiden neuen Olivenöle von San Cassiano haben restlos überzeugt. Maßgeblich für die Herstellung davon ist die regionale Sorte Grignano. Das reinsortige Öl schafft die Harmonie zwischen aromatischen Birnen- und Kräuternoten und angenehmer Mandel-Bitterkeit. Ein zweites Öl aus Grigano, Leccino und Frantoio zeigt sich etwas dezenter und frischer und erinnert an Zitrusnoten und weiße Blüten.

Beide Öle stehen auch zum Verkosten bereit!