Termine

Unsere Termine im Jänner und Februar:


Blaufränkisch und seine Gesichter

Blaufränkisch ist die vielleicht charakterstärkste Sorte im Lande. Das zeigt sich vor allem darin, dass sie viele Gesichter hat und die unterschiedlichen klimatischen und geologischen Bedingungen des Burgenlandes widerspiegeln kann. Diese Gesichter – und welchen Einfluss die Reifezeit darauf hat –  werden wir uns zeigen lassen.

Do 23.1.+Fr 24.1.  / 10-18 h
Eintritt frei / keine Anmeldung erforderlich


Wer wird triumphieren im Ländervergleich?

Österreich trifft Frankreich

Frankreich ist in vielen Bereichen das „erfolgreichste“ Weinbauland der Erde – keinem anderem Land ist es im selben Ausmaß gelungen, seine Rebsorten in die Welt zu exportieren. Wie sich französische Sorten aus Österreich im Vergleich mit den Originalen bewähren, werden wir gemeinsam genüsslich heraus finden.

Di, 11.2.2019 / 19 h
70 € inkl. Jause / Anmeldung unter 07230/70214 oder office@trinkenswert.at


Den Verzicht kann man auch bunt gestalten!

Fastenweine

Fasten muss kein vollständiges Entsagen bedeuten, auch ein teilweiser Verzicht ist Fasten – und da in der Fastenzeit vielleicht öfters Fisch und Gemüse am Speiseplan stehen, möchten wir zumindest auf die passenden Weine dazu nicht verzichten! Daher werden wir diese Verkosten und dabei auch das nicht ganz so Offensichtliche berücksichtigen.

Do 27.2. + Fr 28.2.  / 10-18 h
Eintritt frei / keine Anmeldung erforderlich